Aller guten Dinge sind drei…

11678538044_e0d2d2c225_o

2012 war es ein Experiment.
2013 wollte ich mir beweisen, dass ich es wirklich ernst meine.
Und 2014 – Geht mein „jeden Tag ein Bild“ Projekt natürlich in die dritte Runde.

Warum auch nicht, endlich habe ich ein iPhone, von dem ich Anfang letzten Jahres schon geschwärmt habe und eine Vollformat-Kamera, von der ich schon seit 2011 träume.
Aber was ich natürlich auch habe ist eine Familie, einen Job und ein Haus.
Schlussfolgerung – was ich nicht habe ist Zeit.

Deshalb arbeite ich schon das ganze Jahr 2013 daran, meinen Jeden-Tag-ein-Bild-Workflow immer weiter zu optimieren. Damit mehr Zeit für die Bilder bleibt und weniger Zeit für den ganzen Housekeeping-Quatsch des Projekts draufgeht. Der gut eingespielte Workflow auf meinem Android wurde zwar im November durch meinen Umstieg auf iOS etwas aus der Bahn geworfen, aber mittlerweile läuft auch hier alles reibungslos. Flickr, DayOfTheYear und die diversen Photoapps – alles kein Problem (was heißt kein Problem, alles viel schöner!!!).

Soll ich mir für 2014 also wirklich ein paar neue Steine in den Weg legen. Es ist so schön einfach, den Großteil des Projekts mit dem Smartphone zu machen, dass ich in 2013 eigentlich nie zur Nikon gegriffen hab, um das tägliche Bild zu machen. Klar, wenn ich eh richtig unterwegs war zum fotografieren ist das tägliche Bild quasi automatisch mit rausgefallen, aber das wird sich dieses Jahr ändern. Jede Woche wird mindestens ein Bild in der Serie sein, dass nicht „mal eben nebenbei entstanden ist“, sondern für dass ich explizit meine Nikon in die Hand genommen haben werde. Sozusagen eine Serie in der Serie. Und nachdem es ja in 2013 beim Fotomarathon nicht für das Treppchen gereicht hat, gleich im Wettkampfmodus, d.h. straight OOC.

Wer das Projekt verfolgen will, kann das auf folgenden Kanälen tun:

  • Hier in diesem Beitrag erscheint jeden Tag automatisch das neueste Bild.
  • Auf flickr in meinem Album 2014/365 oder unter dem Tag mat2014365
  • und natürlich wie gehabt auf Twitter