Classic Car Meet Regensburg 2013/09

9713603173_161538b0c2_o

„Im September kriegst du einen Sonnenuntergang mit Schäfchenwolken.“ Hat er gesagt. Und was war..? Glasklarer, blauer Himmel ohne die kleinsten Wolkenschleier. Aber im Oktober gibt’s dann sicher Wolken – und einen Sonnenuntergang um 18:30. Aber bleiben wir erstmal beim September. Absoluter Auto- und Zuschauerrekord beim Classic-Car-Meet in Pentling bei Regensburg, ein Hammerband der etwas anderen Sorte und ich mittendrin. 32 Gb Rohdaten aus meiner Kamera, das ist auch ein Rekord – selbst wenn er nicht über’s Mikrofon durchgesagt wurde.

Ich war wieder sehr früh in Pentling, hatte aber keinen Bock, mich wieder ’ne Stunde in der prallen Sonne in den Einfahrtskreisel zu setzen und Mitzieher zu machen. Nein, ich hab mich lieber mit dem BenSal in den Schatten gestellt und ein kühles Tegernseer geschlürft. Da lief die Reportagefotografie danach natürlich gleich viel lockerer. Und es gab viel zu sehen: Unmengen von Bavaria Kustomz Shirts, Kotletten und Tattoos wohin man nur blickte und mehr Chrom und Rost – tschhuldigung Patina – als auf meinen Sensor passen. Das Ganze kombiniert mit einer stechenden Sonne, die sich super in Gegenlichtaufnahmen einbauen lässt – das ist fast so schön wie HDRs mit Schäfchenwolken. Die üblichen Verdächtigen schreckten natürlich wieder vor nix zurück, um aufs Bild zu kommen: Jerry Lewis Posen, Daumen hoch und grinsen oder einfach nur ganz zufällig ganz cool ins Bild rutschen. Manch einer parkt mittlerweile sogar zu später Stunde noch sein Auto um, damit es auf einem der begehrten, gut beleuchteten „Fotoplätzchen“ steht wenn ich mit meinem Stativ anrücke. Ich liebe es…

Nach drei Stunden Menschenfotografie meldete dann die ISO Automatik immer öfter 3200 und es war Zeit für Stativ, Weitwinkel und Fernauslöser. Auf den Himmel könnte man gut verzichten, denn außer ein paar Verlegenheitsschleiern könnte der leider nix bieten. Aber McDonald’s macht die Laternen ja früh genug an und so konnte ich zu mindestens den Laternen/Blaue-Stunde Mix gut zum HDR schießen ausnutzen – die kommen aber wie immer im Laufe des Monats eins nach dem anderen reingeflattert, weil die etwas arbeitsintensiver sind.

Ach ja, wer einen der „Promis“ auf den Bildern erkennt und dessen Namen in die Kommentare schreibt, darf sich kostenlos ein Full-Size HDR Bild von mir aussuchen – und nein, der Vinz zählt dabei nicht als Prominenz ,-)

Bitteschön: