matmaxx in Bronze

Die Sieger des Fotomarathons in München stehen fest – Und ich hab echt den 3. Platz gemacht (von über 300 Teilnehmern). Ich kann es immer noch nicht fassen. Also schaut euch unbedingt die Siegerserien an:

Platz 1-10
Platz 11-28

An dieser Stelle gehen natürlich ertmal meine herzlichsten Glückwünsche an die Siegerin Birgit Engelhardt und an den Zweitplatzierten Alexander Lehnes. Birgit’s Bilder sind mir direkt nach dem Fotomarathon auf flickr schon aufgefallen und sie war von Anfang unter meinen Favoriten. Die Serie von Andreas ist hab ich bisher noch nicht gesehen oder sie ist mir durchgerutscht, aber auch hier sind einige Umsetzungen dabei, die mich echt neidisch machen.

Eine weitere meiner Favoriten-Serien hat es ebenfalls unter die Gewinner geschafft. Daniel Wischnewski hat mit seiner konsequenten schwarzweiss/quadratisch/nur-eine-Brennweite Serie voll meinen Geschmack getroffen.

Aber auch natürlich allen anderen Gewinnern, Teilnehmern und den Veranstaltern möchte ich meinen höchsten Respekt aussprechen.

Und ein ganz besonderes Dankeschön möchte ich noch dem Oli a.k.a. Apographon aussprechen, der mich am Samstag während der Preisverleihung mit unzähligen SMS auf dem Laufenden gehalten hat, während ich mit meiner Familie auf Touri-Tour in Prag war. Nicht unerwähnt soll natürlich bleiben, dass er den 18. Platz gemacht hat.

Und was hab ich jetzt gewonnen? Ein Jahresabo von Addison Wesley. Ein Jahr lang jeden Monat ein Buch. Wie genau das aussehen wird, werdet ihr im Laufe des Jahres mit Sicherheit hier lesen, denn ich mach je jetzt auch Buchrezensionen.

Also dann, vielleicht sieht man sich ja auf der Eröffnungsvernissage am 24.08.2012 im artLABOR in München.